BRAVIS Videokonferenz - Unternehmen - Meilensteine

  2017  

 

 

  2016  
   
  Dezember
  • BRAVIS 3.0 wird released. Die Software ist nun standardmässig mit einer Ende-zu-Ende Verschlüsselung ausgestattet und kann bei Bedarf mit einer Ende-zu-Ende Authentifizierung erweitert werden.
   
  November
  • MEYTEC GmbH Informationssysteme und BRAVIS INternational GmbH schließen eine exclusive Vertriebsvereinbarung über den Vertrieb von Videokonferenzsystemen von BRAVIS im medizinischen Sektor ab. Dabei geht es hauptsächlich um Anwendungen im Bereich Arzt-Patienten Kommunikation
  • BRAVIS entwickelt auf Basis seine Bibliothek Unite eine Anwendung für die MEYTEC GmbH Informationssysteme. MEYDOC ist die Televisite-App zur Nachsorge und setzt Standards im Datenschutz
 
  Mai
  • BRAVIS schließt die Entwicklung einer Software für das Unternehmen ÖkoSystems Soft UG (haftungsbeschränkt)  auf C++ Basis erfolgreich ab. Das Projekt wurde gefördert durch das Programm Brandenburger Innovationsfachkräfte mittels Einsatz eines Werkstudierenden vom 11.05.2015 - 10.05.2016

ESF

 
  April
  • Das Landgericht Magdeburg entscheidet sich für eine Inhouse Lösung der BRAVIS International GmBH
  • BRAVIS beteiligt sich an der ConhIT in Berlin im Rahmen des Netzwerks mHealth|DX
   
  Februar
  • Die Feuerwehr der Stadt Nürnberg entscheidet sich für eine Inhouse Lösung der BRAVIS International GmbH
  • Die Entwicklung der Ende zu Ende Sicherheit wird abgeschlossen und in die Bibliothek unite integriert. Damit kann BRAVIS nunmehr Videokonferenzen auf höchstem Sicherheitsstandard, konform zum BDSG anbieten.

 

  2015  
   
  Dezember
  • BRAVIS entwickelt für die Firma ÖkoSystems Soft eine Anwendung für die Erfassung von Verbrauchsdaten von Gebäuden im kommunalen Bereich und deren Auswertung in Form eines Energieberichts auf Knopfdruck
   
    November
  • BRAVIS auf der Medica im Rahmen des Kooperationsnetzwerks mHealth|DX
   
    Oktober
   
    August
  • Für Rechstanwaltskanzleien wird eine Spezialversion BRAVIS Kanzlei entwickelt, die eine Kontaktaufnahme zu Mandanten auf einfachste Art und Weise per Link in einer email ermöglicht. In der Online Kanzlei, so heisst das neue Produkt, entfällt die Installation und Einrichtung weitestgehend und wird über einen PIN Code, den der Anwalt beim Anlegen des neuen Mandanten anlegt, erledigt. Referenzkunde ist die renommierte Kanzlei KA Rechtsanwälte mit Hauptsitz in Cottbus.
   
    Januar
  • Im Rahmen einer Partner Veranstaltung der vico.secure GmbH i.G. im Elsass bei der Firma Dental Kiefer wird einer Gruppe von Laboren und Zahnärzten aus ganz Deutschland erstmals die neue Medienstation vorgestellt.
  • BRAVIS beendet die Arbeiten an der Spezialversion für die vico.secure Medienstation

  

  2014  
   
   Dezember
  • BRAVIS und T-Systems vereinbaren die Entwicklung einer Authentifizierung für den BRAVIS Client, die sich an den speziellen Bedürfnisse des Health Bereiches orientiert. Damit entsteht durch das Zusammenspiel von Peer to Peer, Verschlüsselung und Authentifizierung eine authentifizierte Ende zu Ende Verschlüsselung die höchste Vertraulichkeit gewährleistet.
   Oktober
  • Für den Vertrieb der Dental - Spezialversion "vico.dentis" wird die Gründung einer Vertriebsfirma für den speziellen Markt eHealth beschlossen.
  • BRAVIS beginnt mit der Integration einer Verschlüsselung auf Peer to Peer Basis nach dem patentierten Verfahrens VTKD (virtual token based key distribution).
   September
  • die Integration der BRAVIS Videokonferenz wird erfolgreich abgeschlossen und im Pilotprojekt für Ambient Assisted Living (AAL= selbstbestimmtes Leben durch innovative Technik) der Johanniter Unfallhilfe in Sarstedt eingesetzt.
   März
  • BRAVIS und Partner aus dem Dentalbereich vereinbaren die Entwicklung einer speziellen Dentalversion, um Labore und Zahnärzte zu vernetzen

  Februar
  • T-Systems Health beauftragt im Rahmen des Kooperationsvertrags eine Anpassung der BRAVIS Bibliothek Unite für die Anwendung in einer Android AAL Anwendung.
   
  Januar
  • Kooperationsvertrag zwischen Deutscher Telekom AG und BRAVIS International

  

  2013  
   

    Mai
  • Paracelsus Klinik Adorf/Schöneck entscheidet sich für Videokonferenzen mit BRAVIS Inhouse
   
    März
  • BRAVIS stellt auf der CeBIT aus
    • Full HD Videokonferenzen
    • Android Client
    • DirectServ - Anwendung für mobilen Service
    • Videosprechstunde - Anwendung für online Arztsprechstunde
    • Acrobatic@home - Kooperationsprojekt

  

  2012  
   

    September
  • in Zusammenarbeit mit der Firma Benntec wird ein kleiner Android Client implementiert und ein neues Produkt "DirectServ" für die Anwendung im Service- und Supportumfeld generiert www.directserv.de

    Juni
  • Version 2.1 wird released
    • neue Audio Engine mit EchoCancellation
    • kleinere Überarbeitungen der Oberfläche
    • automatische Anpassung an Systemleistung

    Mai
  • Medizinischer Dienst Mecklenburg Vorpommern setzt auf BRAVIS
  • Kooperationsprojekt "akrobatik@home" gefördert vom BMWF startet mit BRAVIS

    April
  • Bluechip AG wird Kunde; Vorbereitung Vertriebspartnerschaft
   
    März
  • BRAVIS stellt auf der CeBIT aus
    • Full HD Videokonferenzen
    • Vorbereitung auf mobile Anwendung
    • neuer VideoCodec VP8
    • Inhouse Lösungen
    • vollständig überarbeitete GUI und auf Usability optimierte Benutzeroberfläche
    • Automatische Anpassung an die vorhandene Bandbreite

    Februar
  • Version 2.0 wird released

    Januar
  • Polizeiakademie des Landes Hessen kauft die BRAVIS Gastgeber Inhouse Version

  

  2011  
   

    Vorankündigung
  • Version 2.0.0 mit neuen Features
    • Neue intuitive Benutzeroberfläche in komplett neuem Design
    • Videokonferenzen in HD 720p und FullHD 1080p Auflösung
    • Verbesserte Videoqualität durch neuen VP8-Codec und Optimierung der gesamten Videoübertragung

    • Internetbandbreite und Systemleistung werden automatisch bestimmt, um die Übertragungsqualität und -stabilität zu maximieren

    • Komplett überarbeitetes Application Sharing für deutlich verbesserte Qualität und Geschwindigkeit

    • Freigabe des gesamten Desktops, einzelner Bildschirme oder Bildschirmbereiche im Application Sharing


    September
  • Fraunhofer FIRST stellt Reha@home mit integrierter Bravis Lösung auf der IFA aus

    August
  • spezielle Arzt - Patientenversion wird released
    • basierend auf Gastgeber Version
    • Referenzkunde Praxisklinik Grünwald Dr. H. Kuschnir

    Mai
  • Produktpräsentation im Sterne Restaurant Aquarello und Videokonferenz mit Sterneköchen in Europa zum Event via BRAVIS

    April
  • Kooperationsvertrag mit Fraunhofer FIRST in Berlin Adlershof
    • Integration von BRAVIS in Reha@home
    • gemeinsames Projekt acrobatic@home
   
    März
  • BRAVIS stellt auf der CeBIT aus
    • Full HD Videokonferenzen
    • Vorbereitung auf mobile Anwendung
    • neuer VideoCodec VP8
    • Inhouse Lösungen

    Februar
  • E.L.F. Intercom wird mit der Firma E.L.F GmbH&Co.KG entwickelt
    • BRAVIS als Wechselsprechanlage
    • Vertrieb durch E.L.F. Energy
  • Bothnia Invent und AVIS bauen einen Kiosk mit integrierter BRAVIS Lösung; Spezialanpassungen werden vorbereitet

    Januar
  • Polizei Brandenburg kauft BRAVIS Inhouse Version

  

  2010  

    Nov. - Dezember
  • In Kooperation mit der BTU Cottbus wird ein Audioframework für das Projekt UBeeMe entwickelt

    Mai
  • BRAVIS wird für die Anwendung in Hotels angepasst
    • Kommunikation von Gast zu Empfang/Concierge einseitig
    • Kommunikation von Gast zu Küche u.a.
    • Ersatz für Haustelefonie

    März
  • BRAVIS auf der CeBIT - Anwendung auf TV-Multimediaboxen
  • Kooperation mit UBeeMe BTU Cottbus - Gemeinschaftsstand

    Februar
  • Fokussierung der Vertriebsstrategie
    • Inhouse Lösungen - vollwertige Videokonferenzen innerhalb der Firewall
    • Anpassungsentwicklungen für Kunden und
    • Spezialanwendungen (Satellitenbetrieb)

    Januar
  • Anpassungsentwicklung für TV Multimediaboxen
  2009  
   

    Dezember
  • Version 1.5.20 mit neuen Features wie erweiterten Presence Zuständen und Anruflisten
  • Neue BRAVIS Edition für Konferenzräume

    Oktober
  • BRAVIS wird in Afghanistan eingesetzt

    September
  • BRAVIS als Aussteller auf der IFA TechWatch in Kooperation mit der BTU Cottbus

    August
  • BRAVIS rüstet alle Feuerwehrleitstellen des Landes Brandenburg aus

    April
  • BRAVIS schließt Kooperationsvertrag mit Rheinmetall Defence zur Entwicklung einer Satellitenversion
   
    März
  • Möglichkeit der Kombination von BRAVIS Videokonferenzen mit
    einer Telefonkonferenz und umgekehrt
  • BRAVIS stell auf der CeBIT aus

    Februar
  • Erstmaliger Einsatz von BRAVIS in einem Abgeordnetenbüro
    des deutschen Bundestages

    Januar
  • Version 1.5.13 mit neuen Features wie Instant Messaging
    und Presence Anzeige veröffentlicht
  • Neue Lizenzmodelle, wie Gast-Gastgeber Option und
    Volumenlizenzen eingeführt

  

  2008  
   

    November
  • Erste Diplomverteidigung per BRAVIS Videokonferenz an der
    BTU-Cottbus

    August
  • BRAVIS Professional 16P ist Windows Vista zertifizert
  • Microsoft Certified Partner

    Juni
  • Pokern per Videochat - BRAVIS zu Gast bei der Pokernight auf GIGA TV

    Mai
  • Präsentation von Galaxee Gamer durch E-Games Profis
    bei GIGA TV in Köln

    April
  • BRAVIS ist Sponsor beim Mittelstandsprogramm

    März
  • Teilnahme an der CeBIT 2008

    Februar
  • BRAVIS ist in VGA Auflösung erhältlich
  • Zusammenführung der privaten Produktpaletten unter der Marke Galaxee
  • Kostenlose Galaxee 4free Version erscheint

 

 

  2007  
   

    September
  • BRAVIS als Aussteller auf der Internationalen Funkausstellung IFA

    August
  • BRAVIS erstmals auf der Games Convention
  • Temmler Pharma nutzt BRAVIS Videokonferenzen im Unternehmen

    Juni
  • BRAVIS erhält den Roland Berger Gründerpreis der BTU Cottbus

    Mai
  • Beteiligung der BC Brandenburg Capital BC Brandenburg Capital Gmbh, Tocher der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) an BRAVIS

    April
  • BRAVIS erhält eine Auszeichnung im Rahmen des Innovationspreis 2007 ITK der Initiative Mittelstand

    März
  • Erfolgreiche Teilnahme an der CEBIT 2007

    Januar
  • Teststellung mit der Vattenfall Europe Mining AG

 

  2006  
 
 

    Dezember
  • BRAVIS gewinnt den 1. Preis beim Lausitzer Existenzgründerwettbewerb
  • ILB-Förderung für den Bereich F+E

     Juni
  • Beteiligung des High-Tech-Gründerfonds an der BRAVIS GmbH

    März
  • BRAVIS gewinnt Preis beim Gründerwettbewerb 2006 vom BMWi
  2005  
 
 

    September
  • Eintragung der BRAVIS GmbH ins Handelsregister
  • Entwicklungspartnerschaft mit der SAGE/KHK Software GmbH & Co KG

    August
  • Gründung der BRAVIS GmbH als "Spin-off" des Lehrstuhls für Rechnernetze und Kommunikationssysteme der BTU-Cottbus

Referenzen

Juraklinik Schesslitz

EMIS Electrics

Industrie und Handelskammer Cottbus

Linser Quality Parts nutzen Online Kollaboration

topsystem Systemhaus GmbH